036029 8030

Sie haben Fragen?

Bettina Weingart

Hauptbüro Menteroda

036029 8030

Conny Demme

Buchungsbüro Menteroda

buchung@weingart-reisen.de

036029 8030

Yvonne Herbert

Buchungsbüro Menteroda

info@weingart-reisen.de

036029 8030

Nancy Bachmann

Buchhaltung

buchhaltung@weingart-reisen.de

036029 8030

Jahresausklang in Breslau

Empfehlung des Tages

1. Tag: Anreise über Görlitz
Die 1000-jährige Handelsstadt Görlitz ist Zug um Zug zu alter Pracht zurückgekehrt. Einmalige Kulturdenkmäler und architektonische Kostbarkeiten aus verschiedenen Stilepochen in den aufwändig restaurierten historischen Stadtvierteln geben der Stadt ihr unverwechselbares Gesicht. Ebenso prägend für das Stadtbild ist die Silhouette aus zahlreichen Türmen und früheren Wehranlagen.
2. Tag: Breslau
Heute unternehmen wir eine Besichtigung der schön restaurierten historischen Innenstadt Breslaus gemütlich zu Fuß. Einmalig ist das Marktplatz-Ensemble mit dem prachtvollen Rathaus. Es ist eines der wertvollsten Baudenkmäler im heutigen Polen. Hier befindet sich auch der berühmte Schweidnitzer Keller. Er ist eine feste Adresse für Liebhaber historischer Restaurants. Die traditionsreiche Universität ist in einem monumentalen Barockgebäude untergebracht. Prunkstück des Hauses ist die prachtvolle Aula Leopoldina. Auf der romantischen Dominsel gruppieren sich mit Kathedrale, Kreuzkirche und Dombrücke gleich mehrere glanzvolle Baudenkmäler. Am Abend startet die Silvesterfeier mit festlichem Abendessen und Musik. Ein Prosit auf das Neue Jahr 2024!
3. Tag: Neujahrsausflug – Riesengebirge
Nach einem späten Frühstück starten wir zu einem Ausflug ins Riesengebirge. In Hirschberg sehen Sie den von barocken und klassizistischen Fassaden umgebenen Marktplatz, das Rathaus, das Burgtor und die Garnisonskirche. Danach geht es nach Schreiberhau (Szklarska Poreba), wo Sie eine kleine Wanderung zum Zackelfall machen können. Oder Sie genießen an der so genannten Todeskurve den großartigen Blick über das Gebirge. Während der Rundfahrt kehren wir in einem Schloss im Riesengebirge zu einem Neujahrskaffee ein.
4. Tag: Heimreise über Bunzlau
Die Keramikstadt Bunzlau liegt unweit der deutsch-polnischen Grenze. Ein schön restaurierter Marktplatz mit seinen Giebelhäusern und dem barocken Rathaus erwartet Sie. Interessant ist das Keramikmuseum, in dem Bunzlauer Tonwaren ausgestellt werden. Das blaue Geschirr mit dem dekorativen Muster können Sie dort auch erwerben. Anschließend geht es zurück nach Hause ...
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Frühstücksimbiss im Bus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im ****Hotel Q Plus Bielany in Breslau
  • 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü mit Kaffee, Tee, Wasser und Saft
  • 1 x Silvesterfeier mit festlichem Abendessen, kalt/warmes Buffet, Dessert, alkoholfreie Getränke und ein alkoholisches Getränk nach Wahl, 1 Glas Sekt um Mitternacht und Musik
  • Altstadtrundgang Görlitz
  • Stadtführung Breslau
  • ganztägige Reiseleitung Ausflug Riesengebirge
  • Neujahrskaffee und Kuchen im Riesengebirge
  • Eintritt und Führung Keramikmanufaktur Bunzlau