036029 8030

Mariánské Láznĕ (Marienbad)
Geschichte:
Die erste historische Erwähnung der Heilquellen von Marienbad stammt aus dem Jahre 1528. Im Jahre 1902 wurde Marienbad zur Kreisstadt erhoben und stand von dieser Zeit an auf dem Höhepunkt des gesellschaftlichen Lebens. In den letzten Jahren wurden viele der imposanten Gebäude aus dem 19. Jahrhundert liebevoll restauriert und strahlen wieder im Glanz vergangener Epochen. Das Kurzentrum der Stadt ist als Denkmalschutzzone deklariert.
Lage:
Marienbad liegt am Fuße des Kaiserwaldes in einer Höhe von 630 m. Das Tal, in dem der Kurort liegt ist nach Süden offen und von den anderen Seiten durch bewaldete Hügel geschützt. Der breite Streifen gepflegter Wälder, die sich durch die Kurstadt ziehen, ist nicht weniger als 20 km breit und bietet eine Vielzahl angenehmer Promenadenwege. Die Atmosphäre dieses Kurortes ist einzigartig und beschaulich. In der Stadt und Umgebung entspringen ca. 140 Quellen, die reich sind an freier Kohlensäure und Mineralsalze.
Wichtigste Sehenswürdigkeiten:
Marienbader Mineralquellen , die Neubarock-Kolonnade, die Singende Fontäne, der klassizistische Pavillon der Kreuzquelle, das Neue Bad, das Casino und vieles mehr.
Indikationen:
Erkrankungen des Bewegungsapparates, der Nieren und Harnwege, der Atemwege, Frauenleiden, Übergewicht, Rückgraterkrankungen – verborgene Syndrome, Bewegungs- und Stoffwechselstörungen
Kuranwendungen:
Bäder (Mineral-, Zusatz-, Perl- und Kohlensäurebad), Trinktherapie, Massagen (klassisch Massage, Reflexmassage, Unterwassermassage, Massage des Körpers im Wasserbad mittels Wasserstrahl), Moorpackung, Moorbad, Gasinjektionen, Hydrotherapie (schottischer Wechselguss, Halbbad, Wirbelbad, Sauna, Dampfbad), Elektrotherapie (Interferenzströme, Kurwellendiathermie, Ultraschall, Pulsmagnettherapie), Heilgymnastik (Gruppen- u. Individualgymnastik, Wassergymnastik), Inhalationen, Pneumopunktur, Paraffinpackung und Oxygentherapie
Orea Spa Hotel Palace Zvon ****
Das wunderschöne Jugendstilhotel aus dem 19. Jahrhundert liegt direkt im Zentrum, gegenüber der Kolonnade und der Singenden Fontäne. Das Wellnesscenter im Hotel bietet Ihnen ein Hallenbad, Römisches Spa mit Sauna, Dampfbad sowie eine Infrarotsauna. Die Zimmer verfügen über Sat-TV, Direktwahltelefon, Safe, Bad mit Dusche oder Badewanne, WC und Haartrockner.
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6 x Übernachtung/Halbpension im Orea Spa Hotel Palace Zvon ****
  • 1 x Ärztliche Untersuchung
  • 9 x Heilprozeduren
  • Nutzung des Wellnessbereiches (Hallenbad und Sauna)
  • Reiseleiterbegrüßung am Anreisetag und abendlicher Rundgang
  • 1 x Musikabend
  • Ortstaxe
16.05. - 22.05.2021
7 Tage
Preis pro Person
619,00 €
Zusatzleistungen:
EZ-Zuschlag
105,00 €