036029 8030

Sommer am Achensee – Funkelnd spiegeln sich Sonnenstrahlen in den Wellen des kristallklaren Achensees dem Betrachter ins Urlaubsherz. Vor dem einzigartigen Panorama des Naturparks Karwendel und des Rofangebirges erleben Sie Feriengenuss pur. Maurach bietet den Gästen neben einer Anzahl von Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten auch das immer seltener werdende Erlebnis in unberührter Natur und reiner Luft das Leben zu genießen.
1.Tag: Auf geht`s Richtung Süden
Anreise über Autobahn A9 nach München. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie den berühmten Viktualienmarkt im Zentrum von München oder das viel besungene Hofbräuhaus. Möglichkeit zum Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt über Bad Tölz und Lenggries nach Maurach am Achensee. Hier Zimmerbezug im **** Hotel Vier Jahreszeiten und Abendessen. Ihr Wellnesshotel verfügt über ein Panorama-Hallenbad, Whirlpool, Dampfbad, Sauna, sowie über Ruhe- und Relaxräume mit Wasserbetten und Fitnessraum.
2.Tag: Achenseebahn und Karwendelgebirge
Nach einem guten Tiroler Frühstück fahren Sie nach Jenbach. Von hier aus machen Sie eine ca. 45 Minuten dauernde Fahrt mit der Achenseebahn. Die ältesten und ausschließlich mit Dampf betriebenen Zahnradlokomotiven der Welt sind 116 Jahre alt. Sie fahren durch eine wildromantische Landschaft von Jenbach nach Pertisau. Hier angekommen geht es zum nahe gelegenen Schiffsanleger. Sie machen nun eine Schifffahrt auf dem schönen Achensee. Der 10 km lange und nur 1 km breite smaragdgrüne See liegt herrlich eingebettet zwischen Karwendel- und Rofangebirge. Er gilt als „Tiroler Fjord“, vor allem wegen seiner Wassertemperaturen zwischen 10 bis maximal 18° Celsius. Beliebt ist Tirols größter See vor allem als Revier für Windsurfer, Segler und Drachenflieger. Den restlichen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Vielleicht genießen Sie die Annehmlichkeiten in Ihrem Hotel oder erkunden Sie das Städtchen Maurach auf einem Spaziergang. Abendessen im Hotel.
3.Tag: Zillertaler Alpen und Gramai-Alm
Starten Sie heute nach dem Frühstück zu einem Ausflug auf die Erfurter Hütte im Rofangebirge. Sie fahren mit der Rofanseilbahn ca. 5 min auf eine Höhe von 1840 m. Erleben Sie Natur hautnah – erholen Sie sich in der einmaligen Bergwelt des Rofangebirges. Seltene geschützte Alpenblumen, Gemsen und Murmeltiere erfreuen das Auge des aufmerksamen Beobachters. Der einmalige Blick hinunter zum Achensee, in das Karwendelgebirge, das Inntal und hinein in die Zillertaler Alpen wird zu einem nachhaltigen Erlebnis. Hier haben Sie genügend Zeit um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen. Am späten Vormittag fahren Sie mit der Seilbahn wieder nach Maurach ins Tal und fahren mit dem Bus zur Gramai-Alm ins Karwendelgebirge. Die Gramai-Alm liegt auf einer Höhe von 1260 m mitten in einem wildromantischen Hochtal umgeben von den gewaltigen Felswänden des Karwendelgebirges. Genießen Sie auf der Alm typische Tiroler Spezialitäten wie Kaminwurzen, kräftiges Bauernbrot, Bergkäse und den besonderen Beeren-Obstler. Alles wird in einer gut erhaltenen urigen Berghütte angeboten. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.
4.Tag: Ahornboden und Alpenpark
Nach dem Frühstück machen Sie heute wieder einen Tagesausflug mit Reiseleitung. Sie fahren zum Großen Ahornboden ins Karwendelgebirge. Der Alpenpark Karwendel ist die größte unberührte Naturlandschaft in Mitteleuropa und wird von Kennern gerne als „Herrgottswinkel“ von Tirol bezeichnet. In Hinterriss, welches nur über Deutschland erreichbar ist, gibt es seit 1997 ein Besucherzentrum, in dem viele Informationen über den umgebenden Alpenpark geboten werden. Von Hinterriss aus sind es rund 15 km bis in die Eng, wo der große Ahornboden in 1200 m Höhe mit seinem 500 Jahre alten Ahornbestand zu den überragenden Felswänden einen wunderbaren Kontrast liefert. Genießen Sie die unberührte Natur und diese einmalig schöne Landschaft. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel – Abendessen.
5.Tag: Heimreise über den Tegernsee
Nach einem letzten Frühstück treten Sie heute die Heimreise an und fahren an den Tegernsee. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Danach Heimreise nach Thüringen.
Wellnesshotel & Residenz Vier Jahreszeiten ****
Das Hotel liegt ca. 500 m vom Zentrum und vom Achensee entfernt, auf ca. 950 m Höhe. Der Achensee und die umliegende Bergwelt des Rofan- und Karwendelgebirges bieten im Wechselspiel der "Vier Jahreszeiten" die optimale Voraussetzung für einen fantastischen Urlaub. Das "Vier Jahreszeiten" besteht aus 2 unterirdisch miteinander verbundenen Gebäuden, dem Haupthaus und dem Nebengebäude „Residenz“. Die Zimmer befinden sich sowohl im Haupthaus als auch im Residenzgebäude. Ausgestattet sind die Zimmer mit Bad oder Dusche / WC großteils Balkon oder Terrasse, Radio, Telefon, Sat-TV, Safe, Föhn und Schminkspiegel.
Im neuen Wellnessbereich mit Innen- und Außenpool mit Sonnenterrasse, Whirlpool, Panoramasauna- mit Ausblick auf die Bergwelt, Aromaöl-Dampfbad, Solegrotte, Steinbiosauna, Sky-Event-Sauna, Physiotherm-Lounge, Physiotherm-Kabine, Ruhe- und Relaxräume mit Wasserbetten und Schwebeliegen können Sie so richtig entspannen. 2 Restaurants runden das kulinarische Angebot ab.
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Doppelzimmer im 4-Sterne-Wellnesshotel & Residenz Vier Jahreszeiten
  • Willkommensdrink
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit regionalen Produkten
  • 4 x Abendessen als 5-Gang-Abendmenü mit 4 Hauptgerichten zur Auswahl (Salat- und Vorspeisenbuffet sowie Käse und Eis vom Buffet oder wöchentlich verschiedene Themenabende wie z.B. Bauernbuffet, italienisches Buffet, Grillbuffet, Schokoladenbrunnen, Käsebuffet im Weinkeller)
  • freie Nutzung des neuen Wellnessbereiches
  • Schifffahrt Achensee
  • Fahrt mit Achenseebahn
  • Seilbahnfahrt Rofan zur Erfurter Hütte
  • Fahrt zur Gramai-Alm
  • Einfahrtgebühr in den Ahornboden / Eng
  • 2 x Ganztagsreiseleitung bei Ausflügen
21.06. - 25.06.2020
5 Tage
Preis pro Person
609,00 €
Zusatzleistungen:
EZ-Zuschlag
120,00 €